Verbesserungen oder meine Wünsche

Mehr
7 Jahre 3 Monate her - 7 Jahre 3 Monate her #99 von Thomas Hunziker

Ok danke. Was aber meinst du mit Templatestyle nochmals speichern? Und das muss ich nach jedem einzelnen speichern des custom.css dann machen?


Nach jeder Änderung der custom.css oder custom.less Datei, ja. Das Plugin welches die endgültige CSS Datei berechnet wird nur in dem Moment aktiv wenn du den Template Stil speicherst. Es wär zwar theoretisch auch möglich das on the fly beim Pageload zu machen, aber das würde dann den Seitenaufbau massiv verzögern.
Ich könnte aber eine Option ins Plugin einbauen welche das erlaubt. Quasi ein Entwicklermodus.

Und das mit einer custom.less: Habe bisher noch nichts mit .less Dateien gemacht. Kann ich dort genauso arbeiten wie bei einer .css Datei? Muss man denn nirgends noch definieren, dass es noch eine custom.less gibt?


Zuerstmal: Nein, definieren musst du nix. Das Plugin schaut selbstständig ob die Datei existiert, genau wie es guckt ob eine custom.css existiert und integriert diese dann. Technisch ist da kein Unterschied. Die custom.css wird sogar wie eine LESS Datei behandelt.
Womit wir dann bei LESS wären. Das ist ne ganz interessante Erweiterung der CSS Sprache. Das heisst alle CSS Regeln gehen auch in LESS. In LESS kannst du aber noch mehr machen. Du kannst zB CSS Regeln verschachteln. Das siehst du zB in der /less/modules.less schön. Das fängt mit dem an:
/* Basic Styling */
div.module-content {
	margin-top: 10px;
	div div div {
		padding: 10px;
		div {
			border: 0;
			padding: 0;
			background-image: none;
		}
	}
	h3.moduleh3 {
		font-size: 120%;
		padding: 0;
		margin: 0 0 10px 0;
		padding: 7px 8px;
		font-size: 1.3em;
		line-height: 1em;
	}
}

Das ist recht übersichtlich wenn mans mal verstanden hat. Der Kompiler macht dann daraus folgende CSS Regeln:
div.module-content {
	margin-top: 10px;
}
div.module-content div div div {
	padding: 10px;
}
div.module-content div div div div {
	border: 0;
	padding: 0;
	background-image: none;
}
div.module-content h3.moduleh3 {
	font-size: 120%;
	padding: 0;
	margin: 0 0 10px 0;
	padding: 7px 8px;
	font-size: 1.3em;
	line-height: 1em;
}

Sorry diese Fragen, aber bin noch nicht ganz so fortgeschritten :-D Lerne hier aber täglich dazu :lol:

Kein Problem :-)
Letzte Änderung: 7 Jahre 3 Monate her von Thomas Hunziker.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #100 von Bea
Wow, ich sehe schon, muss wieder etwas dazulernen :-) Danke dir.

Aber wie speichere ich den Templatestyle? Sagt mir so nichts ;-)

Werd wohl übers Wochenende mal etwas rumprobieren. Denn der Allrounder hat mir bisher gefallen, möchte ihn doch gerne weiter gebrauchen. Im übrigen find ich es super, was du hier machst :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #101 von Thomas Hunziker

Aber wie speichere ich den Templatestyle? Sagt mir so nichts ;-)


Das ist dort wo du die ganzen Template Parameter machst. Das nennt sich Template Stil.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #102 von Bea
Hurra!!! Habs geschafft mit einer custom.less Datei. Ok, verschachteln tu ich dort nichts. Bin ja schon froh wenn ich den richtigen Code irgendwie erwische :lol: Habs jetzt begriffen: Alles was ich im custom.less eintrage ist nachher im template10.css. Unglaublich was alles möglich ist :silly:

Und wo ich den Templatestyle jeweils speichere ist jetzt auch klar!!! Ist grad eins sehr gutes Gefühl :-) Vielen herzlichen Dank für die Hilfe und Aufklärung. Kann jetzt wieder dieses Template benutzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her #103 von Thomas Hunziker
Tiptop B)

Und wenn du dich mal mit LESS auseinandersetzt wirst du sehen was alles noch möglich ist damit.
Wolltest du schonmal Variablen nutzen in CSS? Möglich mit LESS.
Oder hast du eine Regel die du immer wieder mal brauchst an verschiedenen Orten? Einfach Mixins nutzen. Die gehen sogar mit Parametern.
Man kann sogar Berechnungen machen und Bedingungen an Regeln knüpfen. Ist ganz witzig :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 3 Monate her - 7 Jahre 3 Monate her #119 von Geni
Es wäre angenehm wenn hier die ganze Version angezeigt würde. also 1.0.3 und nicht nur 1.0
Anhänge:
Letzte Änderung: 7 Jahre 3 Monate her von Geni.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.388 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
© Bakual